Dienstag, 22. November 2011

my most recent conquests

Ja, ich weiß, dass ich sehr lange nicht mehr gepostet habe und entschuldige mich hiermit dafür. Seit die Schule wieder angefangen hat, komme ich zu nichts mehr. Die meiste Zeit geht fürs Pendeln und Schlafen drauf und zwischendurch werden dann mal die wichtigen Einkäufe erledigt.


Trotzdem habe ich es irgendwie geschafft in meinen durchaus knappen Zeitfenstern in letzter Zeit viele Eroberungen zu ergattern - wie ich das genau koordiniert habe, weiß ich selbst nicht - es ist einfach eine Gabe.


Hier sind sie, die Eroberungen und meine Meinung dazu.






Nagellacke von CHANEL - "Le Vernis 525 Quartz" und "Le Vernis 531 Péridot"








Das sind sie. SIE. Zwei der drei vergriffenen CHANEL-Herbstlacke 2011. Der zweite steht bei Amazon schon beim Doppelten vom Originalpreis.
Die CHANEL-Le Vernis Lacke gibt es normalerweise für 22,95€ beim Douglas. Ein Fläschchen enthält 13ml.
Die Haltbarkeit ist klasse. Normaler Lack splittert bei mir normalerweise am zweiten Tag ab - sei es durch Reißverschlüsse, Tastaturen, Spülen, häufigen Händewaschen und Co. Den CHANEL-Lack habe ich nach dem vierten Tag ohne Splittern abgemacht, um den anderen drauf zu machen. Ich spreche hiermit eine Kaufempfehlung aus, natürlich in Maßen.






Bobbi Brown Natural Finish Long Lasting Foundation (oilfree) SPF 15 - Color 01 Warm Ivory



Diese Foundation war meine Rettung. Foundations aus dem Drogeriemarkt habe ich im Grunde allesamt ausprobiert, egal ob MaxFactor, Maybelline oder L'oréal - im Laufe des Tages sah mein Gesicht nicht mehr so frisch aus. Daher ließ ich mich mal im Douglas eingehend beraten, schminken und lief erstmal ein paar Stunden mit der aufgetragenen Foundation herum. Die Kaufentscheidung fiel, als ich merkte, dass ich an den üblichen Stellen (T-Zone) nicht mehr so schwitze und das Make-Up trotz eben diesem Schweiß (und meinem dauernden Wegwischen) hielt. Also landete dieses Bobbi Brown Gesichtswunder beim nächsten Douglas-Einkauf in meinem Körbchen. Für die Zahlenjunkies: der Preis liegt bei 42,50€. Da ich in der Schule kaum Make-Up verwende (möglichst lang schlafen ist wichtiger), wird es hoffentlich lang halten. Der Inhalt sind 30ml.





Artdeco Blusher - Color 30 Bright Fuchsia




Dieser Blusher ist stark pigmentiert, daher ist er superergiebig. Der Ton ist fuchsiafarben und hat ganz leichte Schimmerpigmente, die einem ein frisches Aussehen verleihen. Der Blusher kostet 8,50€ und ist vielerorts erhältlich, zum Beispiel bei Galeria Kaufhof oder Douglas.






LIP COLOR TRIO von Bobbi Brown




        


Nr. 18 - Nude - Lip Color


        
Nr. 22 - Sandwashed Pink - Lip Color
Nr. 23 - Soft Rose - Lip Color 

Die Farben hat mir meine Mom aus dem Duty Free Shop von British Airways mitgebracht. Für das Trio hat sie 40 eng. Pfund bezahlt, was momentan ungefähr 46€ entspricht. Hier kosten die Lippenstifte einzeln je 24,95€. Ich habe sie bisher nur kurz ausgetestet, um die Farbe zu sehen und kann bis jetzt nur sagen, dass die Textur schön cremig ist.



Das wars fürs erste. Ich freue mich über eure Kommentare, falls ihr mich nach meiner langen Abstinenz nicht vergessen habt.


xoxo,

Ju


Kommentare:

  1. Oh mein Gott, was für schöne Sachen!!! Die Nagellacke von Chanel übertreffen ja mal alles. :D
    Die Foundation muss ich auch mal testen bei Gelegenheit. Vllt steht Bobbi mir ja auch. ;) Ich will mehr davon!!!

    AntwortenLöschen
  2. ich habe, ehrlich gesagt, ein bisschen angst, dass du mir die foundation klauen willst ;)

    AntwortenLöschen
  3. "es ist einfach eine gabe" - hahaha, das hab ich echt vermisst! :D

    also ich muss gestehen, dass ich mir eher ungern so teures foundation make-up kaufe, mir reichen dann doch die gängigen drogerieprodukte.

    das foto vom lack finde ich aber grandios, schade nur, dass ich überhaupt kein typ fürs nägel lackieren bin...

    sag mal - jetzt, wo ich in köln und im loop schon des öfteren vorbei gelaufen bin - was sagt eigentlich die fachfrau über kiko?

    AntwortenLöschen
  4. die "fachfrau"? ;)

    die muss sagen, dass sie eingefahren ist, wie ein alter bauer und die serie noch nicht ausprobiert hat. hat sich nicht ergeben, aber wenn du was davon hast, opfere ich mich gerne als testerin, ich barmherzige jungfrau ich.

    AntwortenLöschen